04. Februar (Samstag)

Ich schreibe, also bin ich. (Tagesworkshop Autobiografisches Schreiben)

Anmeldung direkt über The School of Life Berlin.

In diesem Workshop steht Ihr eigenes Autobiografisches Schreiben im Mittelpunkt. Sie experimentieren ganz konkret mit verschiedenen Ansätzen und Varianten und lernen die facettenreiche Bandbreite autobiografischer Schreibweisen kennen: von klassisch erzählten Formen und Tagebuchvarianten bis hin zu stilistischen Experimenten. Welche Wirkung erzielen Sie mit welcher Schreibweise? Und vor allem: welche dieser Formen passt am besten zu Ihnen und warum? Der Workshop vermittelt Ihnen verschiedene Zugänge zu Ihrem autobiografischen Gedächtnis sowie konkrete Tools, um authentischen sprachlichen Ausdruck zu gewinnen. Dabei werden Sie in einen intensiven Dialog mit sich selbst treten, indem Sie Formen literarischer Selbstreflexion trainieren. Wir gehen der Frage nach, wie dieser Dialog zu einem wichtigen Schlüssel für Selbstreflexion, Selbsterkenntnis und Bewusstseins-Erweiterung werden kann. Um diesen ganzheitlichen Aspekt zu betonen wird Autobiografisches Schreiben häufig auch als Life Writing bezeichnet. Sie erfahren, warum und auf welche Weise Life Writing Ausdruck literarischer Lebenskunst ist und tatsächlich Ihr eigenes Leben intensivieren kann. Für die Teilnahme an diesem Seminar ist keine spezielle Schreiberfahrung notwendig, dafür Freude am sprachlichen Experimentieren sowie Offenheit zur Selbst-Reflexion.

 

zurück