14. April 2013

SEMINARCOCKTAIL

Dieses Wochenende war wie ein guter Cocktail: Mein Seminar Achtsames Schreiben an der Akademie Burg Fürsteneck.

Die Zutaten: eine liebevoll restaurierte Burg, ein großzügiger und gut ausgestatteter Seminarraum unterm Dach, mit Holzboden und Rundumblick in die Landschaft, eine wunderbare engagierte Fachbereichsleiterin, interessante Parallelkurse, freundliches Personal und nicht zuletzt gutes Essen.

Aber die entscheidende Hauptzutat: sechs persönlichkeitsstarke TeilnehmerInnen, die unter Beweis gestellt haben, dass Achtsamkeitspraxis keinesfalls ausschließlich etwas ist, das Jemand für sich allein in aller Stille und Zurückgezogenheit praktiziert, sondern gerade im gemeinsamen künstlerischen Tun einen vitalen freudesprühenden Ausdruck erhalten kann. Die Mischung dieser beiden Qualitäten ist mir besonders wichtig.

Und so war dieses Wochenende nicht nur hochkonzentrierte und durchaus anstrengende Arbeit, sondern auch ein überraschend erfrischender Genuss – ein guter Cocktail eben!

 

zurück