09. November 2014

WEITERLAUFEN KÖNNEN

Heute 25 Jahre Mauerfall. Hier in Berlin finden dazu natürlich unzählige Veranstaltungen statt. Am spektakulärsten ist sicherlich die Aktion LICHTGRENZE. Rund 7000 große weiß leuchtende Ballons zeichnen den ehemaligen Grenzverlauf durch das Zentrum Berlins auf rund 15 Kilometern zwischen Bornholmer Straße und Oberbaumbrücke nach.

Begleitet wird diese Lichtinstallation von der Open-Air-Ausstellung „100 Mauergeschichten“ Diese Geschichten sind auf 100 Tafeln zu lesen und erzählen beispielsweise von Fluchtversuchen, von politischer Propaganda, verbotenen Mauerfotos und künstlerischen Aktionen. Unter https://fallofthewall25.com/mauergeschichten kann man viele dieser Geschichten lesen.

Zusätzlich zu diesen historischen Geschichten gibt es noch hunderte aktuelle Botschaften für uns. Die Botschaften der Ballonpatinnen und -paten nämlich, die heute Abend die Ballons in die Luft steigen lassen werden. Alle ausgewählten PatInnen hatten die Möglichkeit, eine Botschaft an uns und die Welt zu formulieren.

Die Botschaft von Carola Jendroska beispielsweise, Patin des Ballons N2377, lautet: „Wir haben eine Erde, ein Leben und viele Chancen.“

Und Patin Astrid Pankrath ruft uns zu: „GLÜCK-AUFREGUNG – FREUDE – TRÄNEN- JUBEL- BAUCHKRIBBELN-WIEDERSEHEN- BEKANNTSCHAFTEN- FREUNDE- LIEBE- LEBEN- WAHNSINN- GANZ GROßE GEFÜHLE- FAMILIE- MÖGLICHKEITEN- ENTDECKEN- WEITERLAUFEN KÖNNEN- GLÜCK!“

Diese Botschaft liest sich wie die Stichwort-Fassung eines ganzen Romans, einer ganzen Geschichte. Eine Geschichte, die vermutlich nie geschrieben werden wird.

Aber eine Geschichte, die gelebt wurde.

Und das ist noch viel viel wichtiger.

zurück