leseförderung & literacy

Ich konzipiere und leite Workshops für Menschen, die Kindern ehrenamtlich vorlesen. Beispielsweise in Schulen, Kitas oder Bibliotheken. Diese Seminare behandeln Themen, die im Vorlesekontext eine entscheidende Rolle spielen und weit über das reine Vorlesen hinausgehen. Eingebettet sind sie in das Konzept Literacy. Ein Begriff, der mittlerweile auch in Deutschland gebräuchlich ist.

Literacy umfasst Lese-, Schreib- und Sprachkompetenzen ebenso wie die Aspekte Schrift, Text/Bild-Verständnis, Erzählkultur und den selbstverständlichen Umgang mit Büchern. Letztlich bedeutet Literacy also eine umfassende Vertrautheit mit Sprache in all ihren Facetten.

Mein Repertoire besteht aus folgenden sechs Workshops:

Der Vorlese-Kosmos

Dieser Workshop ist als Einstieg in die faszinierende Welt des Vorlesens konzipiert. Ich verbinde die zentralen Literacy-Gedanken mit den konkreten Möglichkeiten, die es gibt, um bei Kindern auf spielerische Weise Lesefreude zu wecken und weiterlesen

„Ganz mein Stil!“ – Welche Vorlese-Persönlichkeit bin ich?

Wenn Sie Kindern vorlesen, engagieren Sie sich mit Ihrer ganzen Persönlichkeit. Aber welche Vorlese-Persönlichkeit sind Sie genau? Und welche Auswirkungen hat diese ganz konkret? Beispielsweise auf Ihre Buchauswahl, Ihren Vorlese-Stil, die Art und Weise, wie Sie auf schwierige Situationen reagieren etc. weiterlesen

Das Vorlese-Füllhorn: 10 Bücher – 100 Ideen

Seit meiner Zeit als Leiterin einer Kinderbuchabteilung schlägt mein Herz für gute Kinderbücher, insbesondere Bilderbücher. Aber was genau zeichnet solche Bücher aus? In diesem Workshop lernen Sie zehn nicht nur gute, sondern sehr gute Kinderbücher kennen. Alle sind auf faszinierende Weise weiterlesen

Von der Irritation zur Inspiration: Umgang mit schwierigen Vorlese-Situationen

Wenn Sie Kindern vorlesen, geraten Sie vermutlich immer wieder in Situationen, die Sie als herausfordernd oder irritierend erleben. Und Sie fragen sich vielleicht, ob Sie angemessen reagiert haben. weiterlesen

Wortlos glücklich: Bilderbücher ohne Worte

„Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.“
(Arabisches Sprichwort)

In diesem Workshop spazieren wir gemeinsam durch einen ganz besonderen Garten: ein Büchergarten ohne Worte, ohne Texte, ohne geschriebene Geschichten. Sie lernen Bücher kennen, die weiterlesen

Magische Bücher: Inspiration zum Vorlesen und Selberlesen

„Bücher sind einzigartige, tragbare Magie“ (Stephen King)

Magische Bücher, was ist das? Bücher, die verblüffen, weil sie so facettenreich sind. Bücher, die einen in Bann ziehen, weil so viel mehr in ihnen steckt, als man gedacht hätte. Bücher, die sowohl Kinder als auch Erwachsene verzaubern können: durch außergewöhnliche Wortwelten, eine besondere Art der Illustration oder weiterlesen